22. Mai 2016

Bayern München will Geld für Double-Feier - BR streicht Liveschaltung

München (dpa) - Der Bayerische Rundfunk hat die Liveübertragung der Double-Feier des FC Bayern München aus dem TV-Programm gestrichen. Grund seien kurzfristige finanzielle Forderungen des Fußballvereins gewesen, die der BR nicht erfüllen wollte, sagte ein BR-Sprecher in München. Geplant waren am Sonntagnachmittag Liveschaltungen mit Interviews der Spieler und Verantwortlichen des Vereins vom Rathaus-Balkon auf dem Münchner Marienplatz. Vor einer Woche hatte der Bayerische Rundfunk noch kostenlos von der Meisterfeier des FC Bayern München auf dem Marienplatz berichtet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil