05. Dezember 2017

Bayern mit Revanche gegen PSG - 3:1 zum Gruppen-Abschluss

München (dpa) - Der FC Bayern München hat den französischen Top-Club Paris Saint-Germain zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase mit 3:1besiegt und sich damit für die 0:3-Hinspielpleite revanchiert. Zum Gruppensieg reichte der Erfolg aber nicht mehr. Robert Lewandowski und zweimal Corentin Tolisso trafen für den deutschen Fußball-Meister, Kylian Mbappé für PSG. Bei der Achtelfinal-Auslosung am Montag droht den Bayern als einer der Gruppenzweiten nun ein schwereres Los.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil