24. April 2012

Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers «Mein Kampf»

Nürnberg (dpa) - Der Freistaat Bayern plant die Herausgabe einer wissenschaftlich kommentierten Ausgabe von Adolf Hitlers Hetzschrift «Mein Kampf». Das Werk solle im Jahr 2015 auf den Markt kommen und damit kommerziell ausgerichtete Veröffentlichungen von Hitlers Machwerk eindämmen. Darauf habe sich ein Runder Tisch geeinigt, teilte Bayerns Finanzminister Markus Söder in Nürnberg mit. Ziel sei die Entmystifizierung von «Mein Kampf». Die Urheberrechte des Freistaats an der Propagandaschrift laufen im Jahr 2015 aus; danach kann Bayern die Veröffentlichung durch Dritte nicht mehr verhindern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil