17. Oktober 2012

Beckenbauer nimmt DFB-Team in Schutz

Berlin (dpa) - Franz Beckenbauer hat die DFB-Elf nach dem Leistungseinbruch beim 4:4 in der WM-Qualifikation gegen Schweden in Schutz genommen. Das sei ein Leichtsinnsakt gewesen, der sich nicht wiederholen werde, da sei er sich sicher. Das sagte Fußball-Legende Beckenbauer im Sky-Interview. Man solle das Positive mitnehmen. Deutschland habe eine ausgezeichnete Nationalmannschaft. Das Team hatte 60 Minuten lang in grandioser Form überzeugt, in den letzten 30 Minuten die 4:0-Führung aber kläglich verspielt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil