22. April 2012

Bee-Gees-Sänger Robin Gibb aus Koma aufgewacht

London (dpa) - Der schwer kranke Bee-Gees-Sänger Robin Gibb ist nach Tagen im Koma aufgewacht und zeigt erste Anzeichen einer Erholung. Der 62-Jährige reagiere wieder auf seine Familie, teilte sein Sprecher in London mit. Gibb kämpft seit langem gegen eine Krebserkrankung. Seine Familie habe beinahe ohne Pause an seinem Bett gesessen, sagte der Sprecher. Gibb hat einige der größten Hits der 70er Jahre gesungen, etwa «Stayin' Alive». Zuletzt war er im Februar aufgetreten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil