08. Juni 2012

Bee-Gees-Sänger Robin Gibb wird beigesetzt

London (dpa) - Mit einer bewegenden Trauerfeier wollen Freunde und Familie heute dem früheren Bee-Gees-Sänger Robin Gibb die letzte Ehre erweisen. Gibbs Sarg soll von einer Pferdekutsche durch die Straßen seiner Heimatstadt Thame bei Oxford gezogen werden, ehe er auf dem Friedhof der Stadt in einer privaten Zeremonie beigesetzt wird. Gibb war am 20. Mai in London nach einem monatelangen Kampf gegen den Krebs im Alter von 62 Jahren gestorben. Nach Angaben der Familie sollen während der Beerdigung Bee-Gees-Hits gespielt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil