19. Februar 2015

Beginn des Lokführerstreiks weiter offen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) lässt weiterhin offen, wann und wie lange sie bei der Bahn streiken wird. Es gebe dazu noch keine Entscheidung des geschäftsführenden Vorstands, sagte eine Sprecherin am Vormittag in Frankfurt. Hauptvorstand und Tarifkommission der GDL hatten gestern einen weiteren Streik beschlossen, den siebten im laufenden Tarifkonflikt. Die GDL-Sprecherin sagte, die Bahn habe auch weiterhin die Chance, den Streik abzuwenden, indem sie das von der Gewerkschaft vorgelegte Positionspapier unterzeichne.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil