14. Juli 2013

Behörde: Batterien nicht der Grund für «Dreamliner»-Feuer

London (dpa) - Das Feuer an Bord eines Boeing-«Dreamliner» in London ist nicht auf defekte Batterien zurückzuführen. Dafür gebe es keine Hinweise, teilte die für Flugunfälle zuständige britische Behörde AAIB mit. Die Untersuchungen würden zwar noch mehrere Tage dauern. Aber klar sei, dass die größten Brandschäden entfernt lägen von den Batterien. Das Feuer war am Freitag an Bord der leeren Maschine auf dem Flughafen Heathrow ausgebrochen. Der «Dreamliner» machte wiederholt Probleme, unter anderem mit verschmorten Batterien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil