29. Dezember 2012

Behörde: Leichtverletzte bei Flugzeugunglück in Moskau

Moskau (dpa) - Ein Flugzeugunglück auf einem Moskauer Flughafen ist ersten Angaben zufolge glimpflich verlaufen. Eine Passagiermaschine war in Wnukowo über die Landebahn hinausgeschossen und hatte Feuer gefangen. Nach Behördenangaben wurden mehrere Menschen leicht verletzt. Die Agentur Interfax hatte hingegen unter Berufung auf Flughafenkreise zunächst gemeldet, dass mindestens ein Mensch ums Leben gekommen sei. Das Flugzeug der Linie Red Wings kam aus Tschechien. An Bord sollen insgesamt zwölf Menschen gewesen sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil