22. August 2017

Behörde: Russischer Regisseur Serebrennikow festgenommen

Moskau (dpa) - Der russische Theaterregisseur Kirill Serebrennikow ist unter Betrugsverdacht festgenommen worden. Das teilte das Staatliche Ermittlungskomitee in Moskau mit. Der Leiter des Moskauer Gogol-Theaters stehe im Verdacht, zwischen 2011 und 2014 staatliche Gelder von 68 Millionen Rubel, umgerechnet knapp eine Million Euro, veruntreut zu haben. Drei seiner früheren Mitarbeiter sind deswegen schon in Haft. Serebrennikow ist auch international anerkannt. Er steht der russischen Führung kritisch gegenüber. Im September sollte er in Stuttgart die Oper «Hänsel und Gretel» inszenieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil