10. Mai 2012

Behörden drängen Kassen zu Prämien für Millionen Versicherte

Berlin (dpa) - Viele Krankenkassen schwimmen im Geld. Nur wenige schütten Prämien aus. Das könnte sich jetzt ändern. Das Bundesversicherungsamt forderte mehrere gesetzliche Versicherungen schriftlich auf, entsprechende Schritte zu prüfen. Im Fall zu hoher Reserven drohte die Behörden mit einem Aufsichtsverfahren. Aktuell haben die Krankenkassen zehn Milliarden Euro auf der hohen Kante. Das Bundesgesundheitsministerium forderte die Länder auf, entsprechende Schritte auch für gut dastehende AOKen zu prüfen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil