15. Mai 2012

Bei G8-Gipfel droht Streit um Freigabe von Ölreserven

Brüssel (dpa) - Beim Gipfel der G8-Staaten in Camp David wird ein Vorstoß von US-Präsident Barack Obama zu einer größer angelegten Freigabe von Ölreserven erwartet. Der um seine Wiederwahl kämpfende Obama könnte nach dpa-Informationen die europäischen Partner dazu auffordern, die Freigabe zu unterstützen. Ziel sei es, die Preise zeitweilig zu drücken. Das Vorhaben ist im Kreis der größten Industriestaaten und Russlands umstritten. Während Großbritannien und Frankreich offen für den Vorstoß aus Washington seien, sehe Berlin das Vorhaben skeptisch, heißt es in Brüsssel.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil