23. August 2012

Belgien bereitet sich auf Freilassung von Dutroux-Komplizin vor

Brüssel (dpa) - Die mögliche Freilassung der Komplizin des belgischen Kindermörders Marc Dutroux schlägt in Belgien hohe Wellen. Sollte ein Einspruch gegen die Freilassung von Dutroux' Ex-Frau vor dem Brüsseler Berufungsgericht scheitern, werde er vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg ziehen. Das sagte der Anwalt zweier Opferfamilien der belgischen Nachrichtenagentur Belga. Dutroux hatte in den 90ern mehrere Mädchen entführt, missbraucht und eingekerkert. Vier von ihnen starben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil