06. September 2012

Belgien verschärft Gesetze bei vorzeitiger Entlassung aus Haft

Brüssel (dpa) - Nach Protesten gegen die vorzeitige Freilassung der Ex-Frau des Kinderschänders Marc Dutroux verschärft Belgien die Gesetze. Eine vorzeitige Freilassung wird künftig erschwert. Das habe das Kabinett von Ministerpräsident Elio Di Rupo beschlossen, meldet die Nachrichtenagentur Belga. In besonders schweren Fällen sollen Täter demnach nicht mehr bereits nach einem Drittel der Strafe auf freien Fuß kommen können, sondern erst nach mindestens der Hälfte. Den Änderungen muss das Parlament noch zustimmen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil