31. Oktober 2017

Belgiens Ministerpräsident sichert Puigdemont fairen Umgang zu

Brüssel (dpa) - Belgiens Ministerpräsident Charles Michel hat dem ehemaligen katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont einen fairen Umgang zugesichert. Für Puigdemont würden dieselben Rechte und Pflichten wie für sämtliche europäischen Bürger gelten, nicht mehr und nicht weniger, teilte Michel auf Twitter mit. Puigdemont ist in Spanien wegen Rebellion angeklagt. Er sagte heute, dass er kein Asyl in Belgien beantragen wolle. Die Zentralregierung in Madrid hatte Katalonien als Reaktion auf die Unabhängigkeitserklärung unter direkte Verwaltung gestellt und für Dezember Neuwahlen anberaumt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil