14. Januar 2013

Ben Afflecks Politthriller «Argo» gewinnt Globe-Hauptpreis

Los Angeles (dpa) - US-Regisseur und Schauspieler Ben Affleck hat mit seinem Politthriller «Argo» den Globe-Hauptpreis für das beste Filmdrama gewonnen. Der Film setzte sich gegen «Django Unchained», «Life of Pi», «Lincoln» und «Zero Dark Thirty» durch. Die Trophäe ging an die Produzenten Affleck und George Clooney. Christoph Waltz gewann den Golden Globe für seine Nebenrolle in «Django Unchained». Der Österreicher Michael Haneke bekam den Preis für sein Altersdrama «Liebe» in der Sparte «Fremdsprachiger Film».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil