23. August 2012

Benzinpreis erreicht Rekord - Öl immer teurer

München/New York (dpa) - Der Benzinpreis hat einen Rekord erreicht. Für einen Liter Super E10 mussten die Autofahrer im bundesweiten Durchschnitt 1,694 Euro bezahlen, wie der ADAC mitteilte. Auch die Ölpreise haben am Donnerstag ihren Höhenflug fortgesetzt. Ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Oktober kostete im Nachmittagshandel 116,12 US-Dollar. Hintergrund des Anstiegs sind Hoffnungen auf ein Anziehen der US-Konjunktur, das würde die Ölnachfrage steigen lassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil