25. Mai 2012

Berggruen interessiert sich für Schlecker - Gläubiger beraten

Ehingen (dpa) - Tausende Schlecker-Beschäftigte hoffen auf eine Rettung in letzter Sekunde. Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen ist an der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker interessiert. Die Gewerkschaft Verdi begrüßte die Gespräche mit Berggruen. Man sei im Sinne der Zukunft der Schlecker-Beschäftigten offen für Investoren, die den Erhalt der Arbeitsplätze im Blick hätten. Inzwischen tagte der Gläubigerausschuss hinter verschlossenen Türen. Die größten Schlecker-Gläubiger berieten über die Zukunft des Unternehmens.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil