18. November 2016

Bericht: Fuhrpark des Außenministeriums ohne Elektro-Autos

Berlin (dpa) - Das Außenministerium erweist sich nach einem Medien-Bericht bislang als Elektro-Auto-Muffel. In seinem Fuhrpark gebe es bisher kein einziges E-Auto, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland. Das zeige eine vom Wirtschaftsministerium erstellte Bestandsliste zum Stichtag 31. Oktober 2016. Dagegen verfüge das Verkehrsministerium über 44 E-Autos. Im Finanzministerium seien sogar 209 Elektro-Autos angeschafft worden. Insgesamt betrage der Regierungsbestand an E-Fahrzeugen 357 Autos.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil