11. August 2013

Bericht: Apple will nächstes iPhone am 10. September vorstellen

New York (dpa) - Apple will die nächste iPhone-Generation am 10. September präsentieren. Das steht im «Wall Street Journal»-Blog «All Things D». Diesmal soll das Betriebssystem stärker als bei vorherigen Aktualisierungen verändert werden. Außerdem wird über ein günstigeres neues iPhone-Modell spekuliert, das gegen die zahlreichen Konkurrenz-Geräte mit dem Google-Betriebssystem Android antreten soll. Beim Flaggschiff-Modell rechnen Beobachter eher mit einem modifizierten iPhone 5S als mit einem runderneuerten iPhone 6.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil