09. Mai 2012

Bericht: Aufsicht will Krankenkassen zu Prämienzahlungen zwingen

Berlin (dpa) - Angesichts ihres Milliardenpolsters wächst der Druck auf einige Krankenkassen, Prämien an ihre Mitglieder auszuschütten. Laut der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» hat das Bundesversicherungsamt mehrere Kassen aufgefordert, entsprechende Schritte zu prüfen. BVA-Präsident Maximilian Gaßner begründe das in Briefen an die TK, die Hanseatische Krankenkasse und die IKK Gesund plus mit dem «in den letzten Jahren zu einem in dieser Höhe nicht erwarteten Aufbau des Finanzvermögens». Laut FAZ wird eine Ausschüttung von mindestens 5 Euro im Monat je Mitglied erwartet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil