23. August 2012

Bericht: Etihad will Air-Berlin-Chef Mehdorn ablösen

Berlin (dpa) - Der Großaktionär Etihad will Air-Berlin-Chef Hartmut Mehdorn loswerden. Das berichtet das «Manager-Magazin» Etihad-Chef James Hogan habe wegen des Verlusts im ersten Halbjahr das Vertrauen in den früheren Bahnchef verloren. Ein Etihad-Sprecher wies den Bericht zurück. Er sprach von verleumderischen und unverantwortlichen Gerüchten. Etihad Airways und Air Berlin hätten eine starke Beziehung, die beginne, positiven Fortschritt zu zeigen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil