24. Juni 2012

Bericht: Giftige Gase an Bord deutscher Korvetten

Berlin (dpa) - Auf den fünf jüngsten Korvetten der Deutschen Marine gibt es nach Informationen der Zeitung «Bild am Sonntag» erhebliche technische Probleme. Im Maschinenraum der Schiffe entwickele sich das giftige Gas Formaldehyd. Deswegen müssten die Marinesoldaten dort ständig Atemschutzmasken tragen, berichtet das Blatt. Der Wehrbeauftragte Hellmut Königshaus hat jetzt eine Überprüfung eingeleitet. Bei den fünf 1,2 Milliarden Euro teuren Schiffen traten schon mehrere technische Pannen auf, unter anderen beim Getriebe und der Klimatechnik.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil