12. Februar 2016

Bericht: Google plant neuartige Brille für virtuelle Realität

Berlin (dpa) - Googles Ambitionen im Geschäft mit virtueller Realität sind laut einem Bericht größer als bisher bekannt. Unter dem Dach der Muttergesellschaft Alphabet werde auch an einer Brille gearbeitet, die ganz ohne Smartphone oder PC auskommen solle, schrieb das «Wall Street Journal» jetzt unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Die Brille wäre die erste dieser Art in dem boomenden Marktsegment. Mit der Technologie können Nutzer in virtuelle Umgebungen eintauchen. Das Segment gilt als riesiger Wachstumsmarkt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil