22. Mai 2012

Bericht: Jede vierte Klinik zahlt «Fangprämien» für Patienten

Berlin (dpa) - Viele Ärzte kassieren Extra-Honorare dafür, Patienten an bestimmte Kliniken zu überweisen. Das berichtet «Bild.de» unter Berufung auf eine repräsentative Studie der Universität Halle-Wittenberg. Danach zahle nahezu jede vierte Klinik sogenannte Fangprämien für Patienten, heißt es in dem Bericht. Fast die Hälfte der nichtärztlichen Leistungserbringer wie Sanitätshäuser, Hörgeräte-Akustiker oder Orthopädie-Schuhmacher hätten zugegeben, schon Vorteile wie Geld, Kostenübernahme von Tagungen oder Sachleistungen erhalten zu haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil