22. Mai 2012

Bericht: Jede vierte Klinik zahlt «Fangprämien» für Patienten

Berlin (dpa) - Viele Ärzte kassieren Extra-Honorare dafür, Patienten an bestimmte Kliniken zu überweisen. Das berichtet «Bild.de» unter Berufung auf eine repräsentative Studie der Universität Halle-Wittenberg. Danach zahle nahezu jede vierte Klinik sogenannte Fangprämien für Patienten, heißt es in dem Bericht. Fast die Hälfte der nichtärztlichen Leistungserbringer wie Sanitätshäuser, Hörgeräte-Akustiker oder Orthopädie-Schuhmacher hätten zugegeben, schon Vorteile wie Geld, Kostenübernahme von Tagungen oder Sachleistungen erhalten zu haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil