12. November 2016

Bericht: Prüfer messen höhere CO2-Werte

Berlin (dpa) - Prüfer sollen bei zahlreichen Automodellen höhere CO2-Werte gemessen haben als von den Herstellern angegeben. Ergebnisse des Kraftfahrt-Bundesamtes, die dem «Spiegel» und der «Süddeutschen Zeitung» vorliegen, stellen mehreren Herstellern ein schlechtes Zeugnis aus. Die Messungen wurden nach dem Bericht im Rahmen einer Untersuchung des Bundesverkehrsministeriums zum Diesel-Skandal gemacht. Im Mai hatte das Ministerium zur Klärung möglicher Überschreitungen weitere Prüfungen angekündigt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil