20. Januar 2013

Bericht: Wolff angeblich Haug-Nachfolger als Mercedes-Motorsportchef

Stuttgart (dpa) - Der frühere Rennfahrer Toto Wolff soll angeblich bei Mercedes Nachfolger des ehemaligen Motorsportchefs Norbert Haug werden. Wie Bild.de meldet, werde der 41 Jahre alte Österreicher in den nächsten Tagen als neuer Verantwortlicher vorgestellt. Ein Mercedes-Sprecher sagte der Nachrichtenagentur dpa, dass man die Spekulationen nicht kommentieren wolle. Wolff gehörte bislang dem Vorstand des englischen Formel-1-Teams Williams an. Er besaß auch Anteile an dem Rennstall.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil