17. Januar 2013

Bericht über Massaker in Syrien: 106 Tote in Homs

Istanbul (dpa) - Die syrischen Regierungstruppen sollen bei einer Razzia in der Provinz Homs 106 Menschen massakriert haben. Das berichtete die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter - sie beruft sich auf Informanten vor Ort. Den Berichten zufolge zündeten die Soldaten während der Razzia in Basatien al-Haswija auch mehrere Häuser an. Ganze Familien sollen ausgelöscht worden sein. Unter den Toten sind nach Angaben von Aktivisten auch mehrere Kinder.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil