30. Juli 2012

Berlin bestätigt Interesse von Katar an deutschen Kampfpanzern

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat das Interesse des Golf-Emirats Katar am Kauf von deutschen Kampfpanzern erstmals offiziell bestätigt. Vize-Regierungssprecher Georg Streiter sprach von einer «Interessensbekundung». Nach Informationen des Magazins «Der Spiegel» will Katar bis zu 200 Leopard-2-Kampfpanzer im Wert von annähernd zwei Milliarden Euro kaufen. Über eine solche Lieferung müsste der Bundessicherheitsrat entscheiden, ein geheim tagendes Gremium unter Vorsitz von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil