24. Februar 2017

Berlin findet russische Pläne für Mini-Reichstag merkwürdig

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung findet die russischen Pläne für einen Mini-Reichstag als Spielwiese für militärbegeisterte «Patrioten» befremdlich. Deutschland würde etwas Vergleichbares zur «Erziehung und Ertüchtigung der deutschen Jugend nicht unbedingt bauen, und das gilt auch für die Art und Weise, wie das betrieben wird», sagte der Sprecher des Auswärtigen Amtes, Martin Schäfer. Russland will den Berliner Reichstag im Militär-Freizeitpark Kubinka in kleinerem Maßstab nachbauen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil