15. Februar 2018

Berlinale-Jury sucht nach einer «starken, einigen Stimme»

Berlin (dpa) - Die Internationale Jury der 68. Berlinale will am Ende einen Film auszeichnen, der «der Bedeutung des Festivals gerecht wird». Das sagte der diesjährige Jury-Präsident Tom Tykwer in Berlin vor Beginn des elftägigen Festivals. Dazu suche die Jury «nach einer starken, einigen Stimme», sagte Tykwer und ergänzte: «Wir nehmen das Festival ernst. Aber wir möchten für uns auch ein Fest daraus machen.» Die sechsköpfige Jury - drei Frauen und drei Männer - wählt aus 19 Wettbewerbsbeiträgen die Gewinner der Silbernen und des Goldenen Bären. Die Preisverleihung ist am 24. Februar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil