23. Mai 2012

Berliner Ermittlungen gegen Wulff abgeschlossen

Berlin (dpa) - Die Berliner Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff wegen des Verdachts der Vorteilsannahme abgeschlossen. Eine abschließende Bewertung gebe es noch nicht, sagte ein Sprecher. Nach Informationen des «Tagesspiegel» soll das Ermittlungsverfahren in Berlin gegen Wulff eingestellt werden. Das könne er so nicht bestätigen, sagte der Sprecher. Auch die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt gegen Wulff wegen des Verdachts der Vorteilsnahme.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil