16. Januar 2013

Berliner Pannenflughafen soll mit Platzeck wieder auf Kurs

Berlin (dpa) - Mit einem personellen Neuanfang soll der geplante Hauptstadtflughafen endlich auf Kurs kommen. Heute berief der Aufsichtsrat Brandenburgs Ministerpräsidenten Matthias Platzeck zu seinem neuen Chef. Dieser übernahm den Vorsitz im Aufsichtsrat vom Berliner Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit, der im Kontrollgremium Mitglied bleibt. Platzeck hatte bereits angekündigt, das wegen massiver Baumängel und Brandschutzproblemen ins Schlingern geratene Milliardenprojekt deutlich intensiver zu überwachen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Aus- und Weiterbildung
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil