11. November 2018

Berlins Flughafenchef beklagt Überregulierung beim Bauen

Schönefeld (dpa) - Ein wachsender Wust von Normen macht aus Sicht des Berliner Flughafenchefs Engelbert Lütke Daldrup große Bauvorhaben immer schwieriger. Vor 20 Jahren habe es im Vergleich zu heute nur 25 Prozent der Normen gegeben, sagte Lütke Daldrup der Architekturzeitschrift «ARCH+». Ließe man von diesen die Hälfte weg, wäre es einfacher, billiger und effizienter zu bauen. Lütke Daldrup arbeitet seit gut eineinhalb Jahren daran, den Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld vor den Toren Berlins an den Start zu bringen. Der sollte eigentlich seit sieben Jahren in Betrieb sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil