08. Dezember 2012

Berlusconi nimmt neuen Anlauf für Amt des Regierungschefs

Rom (dpa) - Der italienische Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat bestätigt, bei den Parlamentswahlen im März erneut das Amt des Regierungschef anzustreben. Er mache das noch einmal aus Verantwortungsbewusstsein heraus, sagte Berlusconi in Cargnago in der Lombardei. Er kehre zurück, auch wenn ihm der Regierungspalast Chigi in Rom nicht eine Minute gefehlt habe. Der Chef von Berlusconis Mitte-Rechts-Partei PdL, Angelino Alfano, hatte bereits gestern mitgeteilt, dass der 76-Jährige erneut der Spitzenkandidat sein werde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil