29. Juni 2012

Beschäftigte bangen um die Zukunft der Drogeriekette IhrPlatz

Ehingen (dpa) - Die Beschäftigten der Schlecker-Tochter IhrPlatz stehen voraussichtlich vor einer entscheidenden Woche. Am Montag will Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz seine Gespräche mit Investoren fortsetzen. Doch zuletzt hatte er sich bereits zurückhaltend zu den Erfolgsaussichten geäußert. Es bestehe für IhrPlatz «noch teilweise Hoffnung» hatte sein Büro mitgeteilt. Nachdem bei Schlecker bereits rund 25 000 Menschen ihren Job verloren haben, stehen dann erneut fast 4000 Arbeitsplätze auf dem Spiel.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil