25. Dezember 2012

Betrunkener Brite fährt mit dem Auto über den Amsterdamer Airport

Amsterdam (dpa) - Ein betrunkener Brite hat am frühen Morgen auf dem Flugfeld des Amsterdamer Flughafens Schiphol mit einem Auto mehrere Runden gedreht. Der Mann hatte den Alarmknopf eines Notausgangs gedrückt und kam so auf das Flugfeld. Er saß in einem Auto, das einer Dienstleistungsfirma des Flughafens gehört. Der Mann konnte nach kurzer Zeit festgenommen werden. Der Flugverkehr war noch nicht angelaufen, deshalb bestand keine Gefahr für Passagiere.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil