15. April 2012

Bewegung im Atomstreit mit Iran

Istanbul (dpa) - In den Atomstreit der internationalen Gemeinschaft mit dem Iran ist nach 15 Monaten Nervenkrieg wieder Bewegung gekommen. Nach einem von beiden Seiten als positiv bewerteten Start einer neuen Gesprächsrunde vereinbarten Unterhändler in Istanbul für den 23. Mai in der irakischen Hauptstadt Bagdad ein weiteres Treffen. Das gab die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton in Istanbul bekannt. Die Gespräche gelten als letzte Chance, mögliche Militärschläge Israels gegen iranische Atomanlagen abzuwenden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil