26. Oktober 2012

Bezirksamt: Darmkeim-Infektionen verschwiegen

Berlin (dpa) - Das Deutsche Herzzentrum Berlin hat nach Einschätzung der Behörden Darmkeim-Infektionen von Kindern lange verschwiegen. Die Leiterin des Gesundheitsamts Mitte, Anke Elvers-Schreiber sprach von einem Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz. Zuvor war bekanntgeworden, dass es nicht nur in der Charité, sondern auch im benachbarten Herzzentrum Darmkeim-Infektionen gab. Bezirksbürgermeister Christian Hanke kündigte als Konsequenz Bußgelder gegen beide Einrichtungen an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil