12. Februar 2018

Biathletin Dahlmeier holt zweites Olympia-Gold

Pyeongchang (dpa) - Zweites Rennen, zweites Gold: Biathletin Laura Dahlmeier dominiert bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Konkurrenz. Zwei Tage nach ihrem Gold im Sprint triumphierte die 24-Jährige auch in der Verfolgung überlegen und schrieb trotz eines Schießfehlers ein weiteres Stück Biathlon-Geschichte. Die Garmisch-Partenkirchnerin ist die erste Skijägerin überhaupt, die bei Olympia sowohl Sprint als auch Verfolgung gewinnen konnte. Zudem ist sie nach Magdalena Neuner erst die zweite deutsche Biathletin, die zweimal Einzel-Gold bei denselben Winterspielen holte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil