27. Juli 2012

Biedermann und Steffen sollen Schwimmern guten Start bescheren

London (dpa) - Paul Biedermann und die Freistil-Staffel um Britta Steffen sollen die deutschen Schwimmer gleich in den ersten olympischen Entscheidungen auf Tempo bringen. Er hoffe, dass die Sportler im ersten Wettkampf einen guten Einstieg in die Olympischen Spiele haben werden, sagte Leistungssportdirektor Lutz Buschkow beim Training im Aquatics Centre von London, das wäre gut für die Grundstimmung. Morgen ist der WM-Dritte Biedermann Medaillenkandidat über 400 Meter Freistil. Die Freistil-Staffel um Steffen will sich über 4 x 100 Meter Edelmetall sichern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil