20. Juni 2014

«Bild»: Angreifer nutzten Messer bei tödlicher Racheaktion

Neuenburg (dpa) - Bei dem tödlichen Angriff auf einen mutmaßlichen Vergewaltiger haben die Täter laut «Bild»-Zeitung ein Messer benutzt. Eine Sprecherin der Freiburger Polizei bekräftigte ihre Angaben, wonach der 27-Jährige unter den Folgen «massiver körperlicher Gewalt» zu Tode kam. Auf einer Pressekonferenz am Vormittag solle das Obduktionsergebnis vorgestellt werden. Der Getötete soll sich vor etwa einer Woche an einer jungen Frau vergangenen haben, die mit einigen der Angreifer verwandt ist. Die Beamten hatten Donnerstagnacht vier Verdächtige festgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil