23. September 2014

«Bild»: Dobrindt verlangt Internet-Offensive der Bahn

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt verlangt von der Bahn eine Internet-Offensive, um sie attraktiver zu machen. Wie «Bild»-Zeitung berichtet, will Dobrindt auf der Bahn-Messe «Innotrans» einen Maßnahmeplan zur Digitalisierung der Bahn vorstellen. Zentraler Punkt sei ein kostenloses Internet-Angebot für Bahnkunden. Dobrindt bestätigte dem Blatt entsprechende Pläne: Die Bahn müsse sich immer wieder auf die sich verändernden Lebensrealität der Menschen einstellen und deswegen Mobilfunk und schnelles Internet in allen Zügen und Bahnhöfen anbieten - und das kostenlos, so der Minister.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil