03. Juni 2014

«Bild»: Dreijahresvertrag für Beiersdorfer beim HSV

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV und Wunschkandidat Dietmar Beiersdorfer sollen sich einem Bericht der «Bild» zufolge über die Modalitäten der Zusammenarbeit einig sein. Beiersdorfer erhalte als künftiger Vorstandschef der Fußball-AG HSV einen Dreijahresvertrag, schrieb die Zeitung. Die wichtigste Hürde jedoch ist noch nicht genommen. Der russische Vizemeister Zenit St. Petersburg hat seinen Sportchef bislang nicht freigegeben. Der ehemalige HSV-Profi und -Manager steht bei den Russen bis 2015 unter Vertrag.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil