24. April 2012

«Bild»: Kabinett weist von der Leyens Pläne für Zuschussrente zurück

Berlin (dpa) - Die von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen geplante Zuschussrente für Geringverdiener ist nach «Bild»-Informationen im Bundeskabinett zunächst gescheitert. Wie die Zeitung unter Berufung auf Regierungs- und Kabinettskreise berichtet, haben mehrere Ministerien von der Leyens Gesetzentwurf abgelehnt. Die Ablehnung werde unter anderem mit höheren Belastungen für den Bundeshaushalt begründet. Von der Leyen müsse ihren Entwurf nun nachbessern. Er soll laut «Bild» voraussichtlich erst nach den Landtagswahlen Mitte Mai vorgelegt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil