12. August 2017

Bislang keine Überraschungen im DFB-Pokal

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München und Borussia Dortmund haben ihre Pflichtaufgaben im DFB-Pokal souverän erfüllt. Die Bayern siegten in der ersten Runde beim Drittligisten Chemnitzer FC 5:0, Cupverteidiger Dortmund siegte 4:0 gegen den Sechstligisten 1. FC Rielasingen-Arlen. Auch alle anderen Erstligisten haben sich gegen Underdogs durchgesetzt: Frankfurt, Köln, Freiburg, Mainz, Hoffenheim und Bremen erreichten die 2. Runde. Ebenfalls weiter sind die Zweitligisten Heidenheim, Düsseldorf, Darmstadt und Kaiserslautern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil