13. Oktober 2015

Bitteres Aus für die Niederlande

Berlin (dpa) - Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft hat die EURO 2016 in Frankreich verpasst. Der WM-Dritte musste sich im letzten Gruppenspiel Tschechien mit 2:3 geschlagen geben. Die Türkei gewann gleichzeitig 1:0 gegen Island und buchte als bester Gruppen-Dritter noch das direkte Ticket für die EM. Auch Kroatien kam nach dem 1:0-Sieg auf Malta auf direktem Weg weiter, weil Norwegen zugleich 1:2 in Italien verlor. Die Norweger spielen nun die Playoffs, die am Sonntag ausgelost werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil