28. November 2013

Blatt: Wettskandal trifft britischen Fußball

London (dpa) - Die britischen Behörden haben sechs mutmaßliche Fußball-Wettbetrüger festgenommen. Die Männer werden verdächtigt, Spiele im britischen Fußball manipuliert zu haben, berichtet die Zeitung «The Telegraph». Unter den Festgenommenen seien mindestens drei Spieler. Welche Mannschaften betroffen sind, ist unklar. Klubs aus der Premier League sollen demnach aber bislang nicht verwickelt sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil