29. Juni 2012

Blitz stoppt Züge in Hessen

Frankfurt (dpa) - Ein schweres Unwetter hat in Mittelhessen den Berufsverkehr ausgebremst. Nach einem Blitzeinschlag wurden auf der Bahnstrecke bei Weimar-Niederwalgern fünf Personenzüge vorübergehend gestoppt, wie die Deutsche Bahn in Frankfurt berichtete. Starker Regen behinderte die Autofahrer auf der Bundesstraße 54 bei Haiger: Wegen Überschwemmung sei die Straße am Morgen für etwa 40 Minuten gesperrt worden, teilte die Polizei mit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil