09. Mai 2013

Blitzeinschlag am Vatertag - Mehr als 40 Verletzte in Mecklenburg

Dabel (dpa) - Dramatische Szenen auf einer Vatertagsfeier: Während rund 500 Gäste östlich von Schwerin eine Party feiern, schlägt plötzlich auf dem Festplatz ein Blitz ein. Mehr als 40 Menschen werden verletzt - sechs von ihnen schwer. Der Blitz schlug nach ersten Erkenntnissen in eine Baumgruppe ein und beschädigte auch einen Stromkasten. Unter anderem waren vier Rettungshubschrauber im Einsatz. Mehrere Verletzte kamen ins Krankenhaus. Zum Zeitpunkt des Unglücks zog ein schweres Gewitter über Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil